Seminare

Seminardetails

Glas im Metallbauerhandwerk nach DIN 18008 und EC1
27.-27. Oktober 2022

Glas im Metallbauerhandwerk nach DIN 18008 und EC1

Sie möchten fachgerecht Bauteile aus Glas und Metall nach DIN 18008 und den Eurocodes ausführen?

Mit Hilfe der BVM-Richtlinie "Glas im Metallbauerhandwerk" (Ausgabe Oktober 2021) vermittelt diese Schulung in verständlicher Form die rechtlichen, konstruktiven und statischen Erfordernisse für Bauteile aus Glas und Metall bei klassischen Einsatzgebieten des Metallbauerhandwerks.

Inhalte: Baurecht und technische Regelwerke / Glaswerkstoffe, Beanspruchungen von Verglasungen / konstruktive Anforderungen nach DIN 18008 / Glasfassaden und Vogelanflug / Statische Anforderungen / Lastenannahmen nach EC1

Zielgruppe: Sachverständige für das Metallbauerhandwerk, Metallbauermeister*innen, Meisterschüler*innen, mit der Planung von Bauteilen aus Glas beauftragte Gesell*innen, Bauingenieur*innen, Statiker*innen

Dieses Seminar ist für Sachverständige nach § 17 der Sachverständigenordnung auf ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar.

IM ÜBERBLICK  
Referent: Dr.-Ing. Uwe Roxlau, Technischer Berater des BVM
Veranstaltungsort: Akademie für Unternehmensführung Haus A, Dieselstr, 12, 97082 Würzburg
Veranstaltungsdatum: 27.10.2022
Veranstaltungszeit:

08:30 - 16:00 Uhr

Seminargebühren Mitglieder: 298,00 (zzgl. MwSt.)
Seminargebühren Nicht-Mitglieder: 378,00 (zzgl. MwSt.)

Die Seminarbelegung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird sowie Anmeldungen abzuweisen, wenn die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Intern
Mitglied werden